Grafschafter „Anfietsen" in Wietmarschen

6. April 2014

Heute habe ich mich mit einem ungewohnten Zweirad (so ganz ohne Motor…) gemeinsam mit ca. 1000 anderen Grafschafterinnen und Grafschaftern zum „Anfietsen" auf den Weg nach Wietmarschen gemacht. Sehr nette Gespräche haben mich von den geradelten 25 Kilometern abgelenkt – die Tour war sehr gut vorbereitet und frische Luft wurde ausreichend zugeführt. Eine sehr beeindruckende Veranstaltung, waren doch aus allen Kommunen in der Grafschaft Radlerinnen und Radler nach Wietmarschen gekommen. Während der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister und Landrat regnete es zwar (ebenso wie bei der Demo zum Matthiasstift – siehe weitere Meldung), aber später kam die Sonne zurück und es gab noch Gelegenheit die zahlreichen Stände zu besuchen – eine sehr „runde" Sache!